GSB 7.0 Standardlösung

Hinweise zur Nutzung von beschreibbaren PDF-Formulare

Um beschreibbare Formulare nutzen zu können, benötigen Sie grundsätzlich den kostenlos downloadbaren Acrobat Reader der Firma Adobe.

Aufruf der Formulare

Die von der KVB zur Verfügung gestellten PDF sind beschreibbar und können am PC ausgefüllt werden. Diese PDF können von allen gängigen Browsern und verschiedenen Systemen (Apple, Windows) genutzt werden. Erforderlich für den Aufruf ist die aktuellste Version des Adobe-Readers. 
Den aktuellen Reader können Sie sich hier herunterladen: https://get.adobe.com/de/reader/

So öffnen Sie die Formulare

1.     Datei speichern und danach öffnen

Speichern Sie bitte die Formulare in einem Ordner Ihrer Wahl (z.B. Downloads). Klicken Sie auf die gespeicherte Datei und aktivieren Sie mit der „rechter Maustaste“ das Menü. Wählen Sie „Öffnen mit“ und danach „Adobe Acrobat DC“.

oder

2.     Formular direkt im Browser öffnen

Zur Zeit ist es noch möglich, mit den meisten gängigen Browsern die Formulare direkt zu öffnen ohne sie vorher abzuspeichern. Sollten Sie die Formulare nicht öffnen können, ist eventuell der Adobe Reader nicht als Standard-Reader auf Ihrem System eingerichtet. Das System greift dann auf den Standard-Reader zu. Sie müssten diese Einstellung ändern.

Nachstehend haben wir Ihnen die Einstellungsmöglichkeiten einiger gängiger Browser zusammen gestellt:

Firefox
Unter Einstellungen - Bereich Anwendungen finden Sie die Festlegungen, wie Firefox mit Links und Anwendungen beim Surfen umgehen soll.

Firefox - Menü - Einstellungen - Anwendungen

In dieser Box finden Sie auch die Einstellung für PDF-Dokumente. Die Einstellung Vorschau im Browser muss gegen die Einstellung "Acrobat Reader öffnen" getauscht werden. Fortan öffnen sich über Firefox PDF-Formulare außerhalb des Browsers mit dem Acrobat Reader, wenn Sie diesen als Standardanwendung für PDF-Dokumente installiert haben

Chrome
Chrome öffnet PDF-Dateien standardmäßig im Chrome PDF Viewer, der das Ausfüllen von Formularfeldern auch zulässt. Allerdings sind manche Funktionalitäten wie die Umrandung von Pflichtfeldern oder das Senden von Formularinhalten nicht verfügbar.

Wenn Sie stattdessen den Acrobat Reader nutzen möchten, klicken Sie unter Einstellungen ⇒ Erweitert ⇒ Sicherheit und Datenschutz ⇒ Unterpunkt Inhaltseinstellungen ⇒ PDF-Dokumente - "PDF-Dateien herunterladen, anstatt sie automatisch in Chrome zu öffnen". Fortan öffnen sich über Chrome PDF-Formulare außerhalb des Browsers mit dem Acrobat Reader, wenn Sie diesen als Standardanwendung für PDF-Dokumente installiert haben.

Edge
Mit Windows 8 hat Edge den bisherigen Internet Explorer abgelöst. Seitdem ist es ohne Umwege nicht möglich, im Web auftauchende PDF-Formulare per Klick gleich im Acrobat Reader zu öffnen. Edge öffnet stets PDF-Dokumente im microsofteigenen PDF Viewer, der jedoch keinerlei PDF-Funktionalitäten unterstützt.

So bleibt Ihnen nur, PDF-Formulare auf Ihrem Rechner ersteinmal zu speichern, um sie in einem zweiten Schritt über den Acrobat Reader wieder aufzurufen (siehe Punkt 1).