GSB 7.0 Standardlösung

Kliniken

Die KVB kann bei Genehmigung einer stationären Rehabilitationsmaßnahme oder Anschlussheilbehandlung die Kostenzusage für Rehabilitationseinrichtungen geben, welche mit der Deutschen Rentenversicherung oder den gesetzlichen Krankenkassen einen Versorgungsvertrag nach § 111 Absatz 2 Satz 1 des Sozialgesetzbuch 5 abgeschlossen haben.

Die KVB belegt die Klinik Königstein der KVB bei geeigneter Indikation bevorzugt, daneben auch die zusätzlich genannten Kooperationskliniken der KVB.

Klinik Königstein der KVB
Sodener Straße 43
61462 Königstein im Taunus

Kooperationskliniken der KVB

Chiemgau-Klinik der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Geisenhausen 1
83250 Marquartstein

Paul-Ehrlich-Klinik der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Landgrafenstraße 2 – 8
61348 Bad Homburg v.d.Höhe

Römerberg-Klinik der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Schwärzestraße 20
79410 Badenweiler