GSB 7.0 Standardlösung

Mitgliedsausweis bestellen

Falls der Mitgliedsausweis abhanden gekommen oder beschädigt ist, kann ein neuer Ausweis bestellt werden.

Mitgliedsausweis nur für das Mitglied

Nach § 19 Absatz 6 der Satzung der KVB werden Mitgliedsausweise nur für Mitglieder, nicht jedoch für mitversicherte Angehörige ausgestellt, da mitversicherte Angehörige keine eigenen Ansprüche gegenüber der KVB geltend machen können. Dies kann nur das Mitglied für seine Angehörigen. Es besteht zwischen mitversicherten Angehörigen und der KVB kein direktes Vertragsverhältnis. Auch haben Angehörige von Fürsorgeberechtigten keinen eigenen Fürsorgeanspruch gegenüber dem Dienstherrn des Mitglieds. Diesen hat der Fürsorgeberechtigte stets nur für seine Angehörigen.

Von daher entspräche die Ausstellung von Mitgliedsausweisen auf die Namen der mitversicherten Angehörigen nicht den satzungsgemäßen Bestimmungen.

Auf Antrag des Mitglieds wird ein Zweitstück des Mitgliedsausweises auf den Namen des Mitgliedes ausgestellt, das der mitversicherte Angehörige mitführen und beim Arzt vorlegen kann.

Nutzung

Die Vorlage des Mitgliedsausweises beim Arzt dient vorrangig der Sicherstellung der Einhaltung des zwischen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der KVB abgeschlossenen Vertrages, der den gebührenrechtlich möglichen Steigerungssatz gegenüber Mitgliedern, die bestimmten Beitragsklassen angehören, einschränkt.

Alle Versicherten sind entsprechend ihrer Besoldungsstufe bestimmten Beitragsgruppen und diese wiederum einer bestimmten Beitragsklasse (I - IV) zugeordnet. Mit der Bekanntgabe der Beitragsklasse wird der behandelnde Arzt in die Lage versetzt, die Rechnung mit den entsprechenden und für Mitglieder der Beitragsklassen I – III vertraglich festgelegten Steigerungssätzen zu erstellen. So wird sichergestellt, dass dem Mitglied bei der Festsetzung des Erstattungsbetrages keine geldlichen Nachteile erwachsen.

Nach unseren Erfahrungen genügt es in aller Regel, dem behandelnden Arzt vor einer Erstbehandlung die Beitragsklasse mitzuteilen.

Sofern die KVB fälschlicherweise beim Arzt als ein Unternehmen der Privaten Krankenversicherung angesehen wird und die Vorlage der auf den Namen des Mitglieds ausgestellten Mitgliedskarte Schwierigkeiten bereiten  sollte, kann bei der Mitglieds-und Beitragsabteilung der KVB Bezirksleitung die Ausstellung einer Bescheinigung über die Mitversicherung von Ehefrau oder Kindern  beantragt werden. Dass eine Behandlung wegen Nichtvorlage eines Mitgliedsausweises bzw. einer Bescheinigung über die Mitversicherung verweigert wurde, ist bisher nicht bekannt geworden.

Kein Lichtbild

Der Mitgliedsausweis der KVB ist keine elektronische Gesundheitskarte und wird deshalb nicht mit einem Lichtbild versehen.

Änderung der Mitgliedsnummer

Ändert sich die KVB Mitgliedsnummer wird die Bestellung der Mitgliedskarte mit der neuen Mitgliedsnummer automatisch von der Mitglieds-und Beitragsabteilung der KVB Bezirksleitung veranlasst.

Erstellung und Versand

Erstellung und Versand der Mitgliedsausweise werden von der KVB bei einem externen Dienstleister in Auftrag gegeben. Deshalb kann es eine Weile dauern, bis sie zugestellt werden. Falls der Mitgliedsausweis abhanden gekommen oder beschädigt ist, kann ein neuer Ausweis bestellt werden.

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Teams der Mitglieds-und Beitragsabteilungen schriftlich oder telefonisch gerne zur Verfügung.